Grundwerte: eine theologisch-ethische Orientierung

Cover
Theologischer Verlag Zürich, 2007 - 326 Seiten
Der Ruf nach Werten zeigt den Bedarf an ethischer Orientierung. Auf Grundwerte beziehen sich Staatsverfassungen und Leitbilder von Unternehmen oder Erziehungsinstitutionen, Stellungnahmen von Kirchen und Religionsgemeinschaften. In der vorliegenden Studie wird aus der Sicht christlicher Ethik geklart, was Werte sind und auf welchen Pramissen sie beruhen. Zehn grundlegende Werte: Gerechtigkeit, Freiheit, Nachhaltigkeit, Empowerment, Verantwortung, Partizipation, Solidaritat, Gemeinschaft, Friede und Versohnung werden inhaltlich entfaltet und in Beziehung zueinander gesetzt. Damit leistet dieses Buch einen Beitrag zur Orientierung in Kirche und Gesellschaft, insbesondere auch fur Verantwortungstrager in Kirchen und Politik, Wirtschaft und Medien, Schule und Universitat, aber auch fur alle, die sich mit den ethischen Grundlagen allen Handelns auseinandersetzen. Frank Mathwig, PD Dr. theol. , Jahrgang 1960, ist seit 2005 Beauftragter fur Theologie und Ethik am Institut fur Theologie und Ethik des SEK. Christoph Stuckelberger, Dr. theol. , Jahrgang 1951, Leiter des Instituts fur Theologie und Ethik des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes in Bern, Professor fur Systematische Theologie (Ethik) an der Theologischen Fakultat der Universitat Basel.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

EINLEITUNG
9
GRUNDLAGEN
15
WERTAXIOME
47
AUSGEWÄHLTE GRUNDWERTE
65
Gerechtigkeit
80
Stellvertretung
132
3 6 Empowerment
197
Solidarität
261
SACHREGISTER
323
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen