PUSCHKINS GEHEIMNIS: TIERHEIM, GNADENHOF und der gelebte Traum

Cover
epubli, 26.05.2014 - 273 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Das Buch ist eine gelungene Verschmelzung von Erlebnisbericht und Autobiografie. In zahlreichen Geschichten wird hier spannend, kurzweilig und zum Teil emotionsgeladen geschrieben, immer wieder gespickt mit persönlichen Einblicken. Stets stehen die Begegnungen mit den Tieren im Vordergrund. Unter dem Motto: Tierkontakte gesucht und gefunden, reichen die Begegnungen von der zahmen Hauskatze bis hin zur ausgewachsenen Großkatze bei den Urlaubsaufenthalten in Afrika. Ein Buch für Tierfreunde und Tierschützer!
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Angelika Marquis-Servos wurde 1955 in der Nähe von Bingen in Rheinland-Pfalz geboren. Gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Söhnen zog die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau im Jahre 1984 an den Bodensee, wo sie noch heute lebt. Fast zwei Jahrzehnte engagierte sie sich erst ehrenamtlich, später als Tierheimleiterin in einem der größten Tierheime Baden-Württembergs, bis sie schließlich im Mai 2006 schweren Herzens ihre Arbeit aus gesundheitlichen Gründen aufgab.

Bibliografische Informationen