Helmut Schmidt: Seine besten ZEIT-Artikel

Cover
Helmut Schmidt war Innensenator in Hamburg, Verteidigungs- und Finanzminister der Bundesrepublik und von 1974 bis 1982 Bundeskanzler. Er prägte die deutsche Politik wie kaum ein anderer Regierungschef der Nachkriegszeit und blieb auch über seine Amtszeit hinaus ein kritischer Kommentator des politischen Geschehens. Seit 1983 war er Mitherausgeber der ZEIT. Dieses E-Book versammelt seine wichtigsten Artikel zu Themen der Innen-, Sicherheits-, Europa- und Weltpolitik von 1983 bis 2014.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Was ist der Deutschen Vaterland? 1989
Deutschlands große Chance 1990
Kanzler trifft Altkanzler 1998
Alle müssen länger arbeiten 2001
Verstehen Sie das Herr Schmidt? 2014

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags – mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Helmut Schmidt (1918-2015) war Innensenator in Hamburg, Verteidigungs- und Finanzminister der Bundesrepublik und von 1974 bis 1982 Bundeskanzler. Seit 1983 war er Mitherausgeber der ZEIT.

Bibliografische Informationen