Der Magische Chip: Teil 1 eines spannenden Jugendkrimis

Cover
epubli, 14.11.2013
Die Diplomatenkinder Fabi, Jessy und Conny sind auf der Spur von dem geheimnisvollen magischen Chip. Eigentlich ist dieser Chip nur dazu da, sich in bestimmte Internet Seiten reinhacken zu können.. IntOCuss, der verstorbene Wissenschaftler erfand diesen Chip. Sein Geist wählte die Kinder aus, um die Internet Welt zu retten. Hacker auf der ganzen Welt sind hinter dem magischen Chip her. Nach einer aufregenden Jagd in Istanbul, schnappen sich die Kinder den Chip gerade rechtzeitig, den international bekannten Hackern, Sauerbohne und Knüppeldicke, vor der Nase weg. Die recht magische Anwendung des Chips funktioniert nach mehreren Anläufen, doch plötzlich sind die Kinder in einer für sie völlig unbekannten Welt. Eine Satellitenschüssel im All, die bislang unentdeckt blieb. Dort sind sie völlig auf sich alleine gestellt. Kippe und Doris sind ebenfalls in der Internet Welt. Sie manipulieren Konten und transferieren Gelder in Millionenhöhe. Jeder Geldtransfer sorgt für globale Internet-abstürze. Die Kinder wurden auserwählt, Kippe und Doris das Handwerk zu legen. Doch dies erwies sich viel schwieriger, als anfangs angenommen. Während die Kinder in der Internet Welt um eine Ausreisegenehmigung zurück zur Erde kämpfen, werden Sauerbohne und Knüppeldicke in Istanbul wegen Dokumentenfälschung festgenommen. Klunis, Herrscher der Unterwelt, sucht überall nach den beiden Hackern. Sie sollen herausfinden, weshalb das Internet ständig zusammenbricht. Niemand weiß, dass Klunis eigentlich ein Unsichtbarer aus der Internet Welt war, der für immer von dort verbannt wurde. In der Internet Welt erleben die 3 Freunde und das Kaninchen Rambo viele Abenteuer.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Dieses Kinderbuch erinnert mich an meine Kindheit, in der ich an kalten Wintertagen mit einem tollen Kinderkrimi, auf dem Sofa lag und stundenlang las. Das Buch habe ich in einem durch gelesen und ein großes Daumen Hoch an die Autorin, die mir wundervolle Stunden voller Abentheuer geschenkt hat.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2013)

Andrea Celik befasst sich seit über 35 Jahren mit der medialen Lebensberatung. Zu ihren großen Vorbildern zählen: Dr.Joseph Murphy, Dr.Vincent Peale und Dale Carnegie. Bereits während des Abiturs hat sie sich neben Jura, schwerpunktmäßig auf Psychologie und Philosophie spezialisiert. Sie wurde vereidigte Übersetzerin und arbeitete für den auswärtigen Dienst. Nach ihrem Studium Kinder und Jugenbuch Autorin sowie Journalismus, machte sie sich als Autorin selbstständig. Besuchen sie www.krimitante.de Bei Google+ unter: krimitante de Newsletter erhalten: autorennews@krimitante.de Instagram: @autorin.andreacelik Facebook: @autorin.andreacelik Twitter: @andreacelik

Bibliografische Informationen