Zu Wort gekommen

Cover
epubli GmbH, 21.11.2013
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Die Schuld ist das Schlimmste. Wie ein bleigefüllter Geier sitzt sie auf den Schultern. Sie vereist dein Innerstes. Sie überschattet was du dir vorstellen kannst. Wünsche und Hoffnungen und Zukunft. Man kann die eigene Schuld nicht verrotten lassen und später zum Düngen verwenden. Aber: Man kann aufhören sie anzuhäufen. Besser spät als nie. Das macht Schuld wenigstens nicht größer. Und für den Anfang reicht das. Eine aufrichtige Geschichte über Freundschaft, Mut und Glück. Ein Plädoyer für das Reden und für die Kraft, die es in sich birgt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2013)

Andrea Lauer ist 1972 in Thüringen geboren. Sie lebt mit ihrer Liebsten in Berlin. Sie hat zwei Söhne. Seit 2006 arbeitet sie als Autorin. Seit 2013 schreibt sie auch in Einfacher Sprache. Für Menschen mit Lern und Leseschwierigkeiten. Zu Wort gekommen ist ihr erster Roman. 2015 erscheint ihr zweiter Roman "Olga und Marie" bei edition naundob.

Bibliografische Informationen