Zeichenlehrbuch: Grundlagen künstlerischer Gestaltung - Zeichnen mit der Simultan-Methode

Cover
epubli GmbH, 08.08.2013
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Die von der Künstlerin und Autorin entwickelte Simultan-Methode ist der natürlichen Augenbewegung abgeleitet und ermöglicht einen unverfälschten Zugang zum Motiv und seiner künstlerischen Umsetzung. Detailliert und gut verständlich erklärt sie anhand vieler zeichnerischer Beispiele aus ihrer Lehrpraxis die künstlerischen Grundlagen und das Erlernen der Simultan-Methode, die die natürliche diagonale Blickfolge in die künstlerische Wahrnehmung übersetzt. Das kreativitätshemmende Abzeichnen wird dadurch vermieden, und ein lebendiges Gestalten aller Motive ermöglicht. Räumlichkeit, Proportion und Ausdruck , die oft als schwierig empfunden werden, sind mit der Simultan-Methode kein Problem mehr . Viele Bilder und Anleitungen machen das Arbeiten mit dem Buch zu einem spannenden Arbeitsmittel. Die künstlerische Eigenschaft der Zeichnung wird gefördert. https://www.youtube.com/watch?v=HztXYbaERmo https://www.youtube.com/watch?v=qfcEFLmzJFk

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2013)

Ursula Vanoli-Gaul studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe freie Malerei und Graphik. Nach ihrem Studium 1975 lebte sie als Stipendiatin des DAAD in Südfrankreich und eröffnete 1977 ihre private Zeichenschule in Karlsruhe, an der sie unter anderem auf ein Hochschulstudium vorbereitet. Daneben arbeitet sie als freie Malerin. Die Simultan-Methode entstand 1999, nach 22 Jahren Erfahrung und Beobchtung innerhalb ihres Unterrichts, und findet seit langem große Zustimmung durch ihre Lebendigkeit und Effektivität, und der ganzheitlichen Betrachtungweise übergreifender Lebenszusammenhänge.

Bibliografische Informationen