(K)Einsichten: Lyrik des Geistes und der Poesie

Cover
epubli GmbH, 27.05.2013
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Was bestimmt unser Sein? Wie können wir es beeinflussen? Wann sind wir nur Spielball? Niedergeschlagenheit, Euphorie, Verzweiflung, Glück und Trauer - tiefe Gefühle durchziehen das Werk. Was steht hinter den Dingen? Was ist Schein was ist Sein? Was vermittelt uns die Natur, die Ferne, was kleine Tagesbeobachtungen? Ein jeder Leser ist eingeladen sich wiederzufinden in den klar formulierten Fragen des Jas oder Neins, des Zauderns oder Wagens und des Werdens und Vergehens.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2013)

Sven Müller, geb. 1969 in Berlin, ist Dipl. Volkswirt und daher in der Welt der zahlen und des Geldes beruflich zuhause. Doch daneben gab es stets ein "Mehr", ein Mehr an Erkenntnis, ein Mehr an Kultur und ein Mehr an der philosophischen Frage nach dem Bestimmenden unseres Seins, was unmittelbar in sein lyrisches Erstlingswerk einfloss.

Bibliografische Informationen