Wolfsfelsen

Cover
epubli, 10.02.2013
Helsinki, Finnland: Cheyenne, eine junge, zugegebener maßen ein klein wenig verrückte englische Schriftstellerin lernt bei ihrer Buchpräsentation zufällig ihre Inspirationsquelle, einen berühmten, finnischen Rockstar kennen. Der lädt sie überraschend zu sich ein, um ihr Finnland und die finnische Mentalität etwas näher zu bringen. Sagt er! Sein Charme und seine charismatische Ausstrahlung hinterlassen selbst bei der chronisch quasselnden, immer in Action und nicht stillsitzen könnenden Cheyenne ihre Spuren. Es beginnt eine höchst abenteuerliche, manchmal schmerzhafte, aber auch sehr verliebte, verrückte Reise durch Finnlands Südwesten, bei der die beiden alles andere als eine ruhige Zeit verbringen, zahlreiche Hindernisse überwinden müssen und sich dabei immer näher kommen. Abenteuer, Witz, ein bisschen Ungereimtheit und Liebe, gewürzt mit dem täglichen Allerlei wie Sex, einkaufen und Reifenwechsel prägen diesen Roman von Anfang bis Ende. Eine liebliche, romantische Abenteuerkomödie, die man am besten sofort anfängt zu lesen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2013)

Aufgewachsen in einer sehr bekannten Kur- und Casinostadt im Südwesten Deutschlands, erkannte die Autorin, die unter dem Pseudonym M.C. Cougar veröffentlicht, schon früh ihre Begabung der Erfindung sehr fantasievoller Geschichten. In Ihrer Schulzeit wurde sie deswegen oft von ihren Lehrern gelobt, manchmal auch belächelt, weil damals schon ersichtlich wurde, dass Geschichten erfinden und diese auch satzstellungstechnisch und grammatikalisch korrekt auf Papier zu bringen doch zwei Welten waren, die M.C. so ganz und gar nicht zueinander führen konnte. Nichts desto trotz schrieb sie fleißig weiter. Um so lapidare Sachen wie Rechtschreibung, Grammatik und Kommaregeln sollten sich gefälligst andere kümmern!

Bibliografische Informationen