Das olive Buch: Mein Weg durch die 15 Monate Bundeswehr in den 80ern

Cover
epubli, 18.01.2014
1984: An der Bundeswehr kam man nicht vorbei, wenn man später beruflich nicht im Abseits stehen wollte. Als gelernter Fernmeldeelektroniker erhoffte Sinclair, dass es schon nicht so schlimm sein wird. Doch dann kam im Panzergrenadierbataillon 13 alles anders. Ein Friseur richtete die Funkgeräte und Sinclair bekam ein Funkgerät auf den Rücken geschnallt. Eine Geschichte, erzählt in Romanform, für alle, die gerne etwas Einblick in die Welt der Bundeswehr erhalten möchten. Der Text zum Buch wurde bereits 1994 geschrieben. Das Buch diente dem Autor die Zeit bei der Bundeswehr und die damit zusammenhängenden psychischen Probleme zu verarbeiten. Bis 1996 bemühte er sich vergebens einen Verlag zu finden. Damals hatte dieser Stoff sicherlich auch eine höhere Brisanz als heute, wo er schon fast als eine zeitgeschichtliche Darstellung einzuordnen ist.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Sigmar Sinclair ist Professor im Bereich der Ingenieurwissenschaften und lebt in Aachen. Seine Leiden mit der Bundeswehrzeit haben ihn dazu gebracht, sich an den Schreibtisch zu setzen und seine Erlebnisse einfach mal aufzuschreiben.

Bibliografische Informationen