EL LIBRO EQUIVOCADO

Cover
epubli, 14.12.2012 - 31 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Cuentos cortos con mensajes claros, escritos en rimas, financiados por mis primas, usando unas monedas que pronto formarán parte de la historia...pero este cuento es otro... Lo que es, no lo sé, pero sí sé lo que no es...el libro equivocado no debería faltar en cualquier casa que ama a las palabras... :)
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Schreiben, um des Schreibens Willen: Nicht, um allen gerecht zu werden oder gar des Profites wegen. Doch sehr wohl um des Willens des eigenen Seelenfriedens. Schreiben für den wunderbaren Moment, letztendlich angekommen zu sein. Wie ein Bergsteiger auf dem Gipfel oder wie ein Marathonläufer im Ziel. Die treibende Kraft vom ersten Schritt bis zum letzten genießen, vom ersten Wort bis zum letzten. Das Ende zu finden und abzuschließen – darum geht es.

Bibliografische Informationen