Das Projekt Gott

Cover
Der dritte und letzte Teil der Geschichte des Molekularbiologen Prof. Dr. Johann Baptist Schellberg. Unter strenger Bewachung seines einstigen Widersachers Klaus Timmen schreitet seine Genesung langsam voran. Johann träumt davon endlich mittels seiner Kenntnisse über die Genetik ein eigenes Lebewesen zu entwickeln. Wie Gott selbst, glaubt er den Schlüssel für die Erschaffung von Leben in der Hand zu halten. Timmen hat große Pläne. Enorme Geschäfte bahnen sich an. Die Amerikanische Regierung erteilt der Prometheus einen Auftrag zur Entwicklung von biologischen Helfern. Das Ziel ist ein billiger und persönlichkeitsloser, künstlich hergestellter humanoider Soldat. Doch nicht nur der CIA beäugt misstrauisch das ehrgeizige Projekt. Hinweis: Um die Handlung zu verstehen ist es notwendig 'Reduktion - Der Mensch muss kleiner werden!' und 'Die Zeitgene' gelesen zu haben.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

lebt seit Jahren mit seiner Familie in München. Hauptberuflich in der Elektronik und Elektrotechnik tätig hat er jahrelang Handbücher und detaillierte illustrierte Reparaturanleitungen verfasst. Zuletzt arbeitete er als gefragter Ideengeber für komplizierte elektronische Anlagen und Prozesse. Einige beachtliche Comicbücher und Kurzgeschichten zählen zu seinem Portfolio. Die vierte Dimension Zeit spielt in der Elektronik eine große Rolle. Daher drehen sich die Geschichten in seinen Romanen um das zentrale Thema der Zeit und ihre Auswirkung auf den Menschen.

Bibliografische Informationen