Sannall der Erneuerer

Cover
epubli, 09.11.2011
Ein 5000 Jahre altes Amulett und ein 15-jähriger Junge entscheiden über die Zukunft der Welt. Ägypten im Jahre 1886: Jeremiah ist fünfzehn Jahre alt und soll in Ägypten zum Magier ausgebildet werden. Doch als der berühmteste lebende Magier verschwindet, schickt man Jeremiah auf die Suche nach ihm. Dabei gerät er in den Kampf zwischen den Mächten der Magie und der Technik, die um die Vorherrschaft auf der Welt ringen. Auf einer abenteuerlichen Reise, die ihn von Ägypten über Paris und London nach Amerika führt, lernt Jeremiah die guten und die schlechten Seiten von Technik und Magie kennen. Am Ende liegt es an ihm, zu entscheiden, wer als Sieger aus dem Kampf hervorgeht und die Zukunft bestimmen wird.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Title Page ÄGYPTEN IM MÄRZ
Jeremiahs Auftrag
Das Alexandriner Amulett
Joshua der Juwelier
Mister Loversham Sprachgelehrter
Sannall der Erneuerer
Samuel Richardson Verbrechergenie
Die Atlantiküberquerung
Die Stadt der Zukunft
Medizin gegen Magie
Die Flucht
Rückreise
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

M. E. Rehor lebt und arbeitet in Berlin. Weitere Infos unter: www.merehor.de

Bibliografische Informationen