Pegida: die schmutzige Seite der Zivilgesellschaft?

Cover
Verlag nicht ermittelbar, 2015 - 207 Seiten
In der Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung wird das Phänomen der rechtspopulären äMontags-Spaziergängeä sachlich analysiert. Schlagworte wie äLügenpresseä und äIslamisierungä werden methodisch vielfältig in einen Gesamtzusammenhang eingefügt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen