Briefwechsel: Gesamtausgabe

Cover
Frommann-Holzboog, 1981 - 478 Seiten
English summary: Hamanns death in June of 1788 led to a change in the length and content of Jacobis correspondence. At the end of 1788, his dispute with the Berlin philosophers of the Enlightenment concerning alleged crypto-Catholic activities also abated. He did however have a new subject, the arrangement of the extensions and the addenda for the new edition of the Uber die Lehre des Spinoza (On Spinoza's Theories), for which Jacobi also consulted new friends, among them Count of Windisch-Graetz as well as W. von Humboldt, but also his longtime companions J. F. Kleuker and J. G. Forster, who, like Jacobi, was interested in the French Revolution. New friendships were also in the making with Count F. L. zu Stolberg and K. L. Reinhold. German description: Hamanns Tod im Juni 1788 bedeutet einen Einschnitt in Umfang und Inhalte der Korrespondenz Jacobis. Ende 1788 ebbt auch seine Auseinandersetzung mit den Berliner Aufklarern um angebliche kryptokatholische Umtriebe ab. Ein neues Thema bildet hingegen die Gestaltung der Erweiterungen und Beilagen zur Neuauflage der Briefe Uber die Lehre des Spinoza, zu der Jacobi auch neue Freunde heranzieht - den Grafen Windisch-Graetz sowie W. von Humboldt, aber auch seine langjahrigen Weggefahrten J. F. Kleuker und J. G. Forster; mit ihm verbindet Jacobi das Interesse an der Franzosischen Revolution. Neue Freundschaften bahnen sich an mit Graf F. L. zu Stolberg und K. L. Reinhold.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen