Das Testament als literarisches Dispositiv: kulturelle Praktiken des Erbes in der Literatur des 19. Jahrhunderts

Cover
Fink, 2011 - 428 Seiten

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen