Belorah: Die Prophezeiung

Cover
epubli, 10.11.2021 - 323 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Ein schriller Ton, gleißende Sonnenwinde, dann Stille! Plötzlich, ohne zu realisieren was mit ihr geschieht, befindet sich Ilena in einer ihr völlig fremden Welt. Eine Welt, die ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt und in der sie es mit geheimnisvollen, düsteren Kreaturen aufnehmen muss. Zwischen Kampf, Intrigen, Chaos und Liebe lernt sie ihre tief verborgenen Kräfte kennen und begibt sich in einen direkten Zweikampf mit dem Bösen, um sich und das Leben aller anderen zu retten. Als wäre das alles nicht genug, wirbeln zwei Engelskrieger ihre Gefühle durcheinander und stellen ihr Herz auf die Probe.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Sarah Zenker ist Studentin der Zahnmedizin an der Charité in Berlin und ist, neben den Patientenbehandlungen, als freiberufliche Autorin tätig. Bevor Sarah ihren ersten Roman "Belorah - die Prophezeiung" veröffentlichte, verfasste sie schon etliche Kurzgeschichten, die sie jedoch nur im Rahmen ihrer Familie verbreitete. Die Idee für ihren Roman kam ihr als Teenager. Sie schrieb ihren lebhaften Traum nieder und spann sich daraus eine mitreißende Geschichte. Sarah liebt es durch die Weltgeschichte zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen, wobei sie stets auf der Suche nach neuen Inspirationen für ihre Schreibfeder ist. Ihre Kreativität lebt sie, außer im Schreiben, noch im Skizzieren und Zeichnen aus, welches ihr einen wichtigen Ausgleich zum Unialltag schafft.

Bibliografische Informationen