Kommissar Lüppi - Band 4: Gemeinsame Ermittlung

Cover
epubli, 06.11.2021 - 353 Seiten
Der Kriminalhauptkommissar Martin Lüpke, Spitzname Lüppi, und sein Team werden zu einer Autowerkstatt gerufen. Dort ist ein Wachmann tot in einem Container gefunden worden. Schnell fällt auf, er wurde erschossen und seine Dienstwaffe fehlt. Gleichzeitig ermittelt das Team in einer Serie von Brandstiftungen bei Handwerksfirmen. Als sich später herausstellt mit was für einer Schusswaffe der Wachmann ermordet wurde, liegt die Annahme nahe, beide Fälle könnten zusammenhängen. Dabei tauchen Anhaltspunkte auf, die auf organisierte Kriminalität aus Italien schließen lassen. Die Ermittlungen werden umfangreich. Weitere Informationen unter www.MarkusSchmitz.site

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Ich bin 1964 in Essen geboren und lebe mit Petra, meiner Verlobten, seit 2007 in Bochum. Von Beruf bin ich Konstrukteur und habe viele Jahre lang Modellbau betrieben. Im Jahr 2016 entschloss ich mich mit dem Modellbau aufzuhören und das Schreiben wieder anzufangen. Die ersten drei Bücher, Der Rennfahrer Mark Kirchheim, waren die ersten Schreibversuche. Da die Probeleser die Geschichten sehr spannend fanden, wurden diese grundlegend überarbeitet. Diese Motorsport-Romanreihe handelt vom Motorsport und der organisierten Kriminalität. Der erste Motorsport-Roman überhaupt. Kommissar Lüppi ist meine erste Kriminalbuchreihe. Weitere Informationen unter www.MarkusSchmitz.site

Bibliografische Informationen