Verschiedene Geschichten

Cover
epubli, 28.10.2021 - 263 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Wir lesen 25 Geschichten, die vorwiegend eine Mischung aus Religions- und Schauermilieu darstellen, und sie lauten: Das Hemd der Heiligen Jungfrau - Der Tarasque - Die elftausend Jungfrauen - Der Drachenfels - Wie Saint Eloi von Eitelkeit geheilt wurde - Die Sühne von König Rodrigue - Roland, zurück aus Roncesvalles - Saint Goar der Schiffer - Die Sirene des Rheins - Das Haus des Engels - Die Geschichte des dem Herrn von Corasse vertrauten Dämons - Die Jagd des Grafen von Foix - Der Teufel, der Kölner Dom, der Vater Clemens und die sieben Todsünden - Die Gasse der Kobolde und die Wasserfee - Der Seezwerg und die Schwarze Dame - Die Teufelsbrücke - Die zwei Hemden - Der Drache der Ritter von Saint John – Pontius Pilatus unter den Schweizern - Die beiden Buckelwale - Der Pfad des Teufels - Die Zigarre des Don Juan - Der Schneider von Catanzaro - Der Mönch von Sant'Antimo - Geschichte eines Hundes.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Alexandre Dumas (* 24. Juli 1802 als Dumas Davy de la Pailleterie in Villers-Cotterêts, Département Aisne; † 5. Dezember 1870 in Puys bei Dieppe, Département Seine-Maritime), war ein französischer Schriftsteller. Heute ist er vor allem durch seine zu Klassikern gewordenen historischen Romane bekannt, etwa Die drei Musketiere und Der Graf von Monte Christo. Er gilt als Altmeister des historischen Romans und gehört zu den meist gelesenen Schriftstellern der Welt.

Bibliografische Informationen