Louise de la Lavallière: 4. Teil der 5-teiligen englischen Ausgabe

Cover
epubli, 26.10.2021 - 656 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Wir haben einen Roman aus der Regierungszeit Ludwig XIV., des Sonnenkönigs vor uns. Es ist Frühsommer 1661 und der königliche Hof von Frankreich ist in Aufruhr. Kann es wahr sein, dass der König in die Herzogin von Orleans verliebt ist? Oder wurde sein Blick von der süßen und sanften Louise de la Valliere gefangen? Niemand ist mehr darauf bedacht, die Antwort zu erfahren als Raoul, der Sohn von Athos, der Louise mehr liebt als das Leben selbst. Hinter den Kulissen sind dunkle Intrigen im Gange. Ludwig XIV. will sich zum absoluten Herrscher Frankreichs machen. Die bevorstehende Krise erschüttert die jetzt alternden Musketiere und d'Artagnan aus ihrem selbstgefälligen Ruhestand, aber ist die Ursache gerecht?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Alexandre Dumas (* 24. Juli 1802 als Dumas Davy de la Pailleterie in Villers-Cotterêts, Département Aisne; † 5. Dezember 1870 in Puys bei Dieppe, Département Seine-Maritime), war ein französischer Schriftsteller. Heute ist er vor allem durch seine zu Klassikern gewordenen historischen Romane bekannt, etwa Die drei Musketiere und Der Graf von Monte Christo. Er gilt als Altmeister des historischen Romans und gehört zu den meist gelesenen Schriftstellern der Welt.

Bibliografische Informationen