Der Engel, der mich sandte

Cover
epubli, 09.10.2021
Nachdem Lilian von ihrem Freund verlassen wird, hat sie den Glauben an das Schicksal und an die echte Liebe schon längst verloren. Doch plötzlich taucht ein geheimnisvoller Brief auf, der aus dem Jahr 1951 von einem irischen Marinesoldaten stammt, der kurz darauf ertrank. Die Tatsache, dass diese Zeilen niemals an ihrem Ziel ankamen, lässt Lilian nicht los. Sie beschließt deshalb nach Irland zu reisen, um nach all den Jahren endlich die Nachricht an den Empfänger auszuhändigen. Lilian ahnt dabei nicht, dass ihr Schicksal mit dem irischen Marinesoldaten verknüpft ist und sich ihr Leben vollkommen verändern wird.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

J.R. Irish begleitet das Erzählen und Schreiben von eigenen Geschichten schon seit der Grundschule auf ihrem Lebensweg. Sie empfindet pures Glück dabei, in andere Welten einzutauchen, Emotionen zu übermitteln und ihre Leser daran teilhaben zu lassen.

Bibliografische Informationen