Tarot: Geheimnisse: Jede Karte hat ein Mysterium

Cover
epubli, 17.09.2021
Tarot: Geheimnisse Jede Karte offenbart ein Mysterium Hier erwartet Sie komplexes Tarot-Wissen, dass viele weitere interessante Bücher hervorbringen wird. In diesem Werk fokussieren wir uns auf die Geheimnisse dieser großartigen Reihe. Kartenlegen im Tarot, eine okkulte Wahrsage-Technik die Jung und Alt begeistert. Was versuchen die Charaktere zu verbergen? Welche kosmischen Energien wenden Sie auf? Und so manch eine Persönlichkeit denkt, mit dem richtigen Hang zum Übersinnlichen und Okkultismus andere in die Irre führen zu können. Doch in diesem Buch kommen wir den innersten Geheimnissen auf die Spur. Die Lehren des Tarots machen nicht nur Spaß, sondern lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren. Nutzen Sie die okkulte Macht, die diese Form des Orakels hervorbringt. Wer kennt das nicht? Tarotkarten zu deuten ist eine Wissenschaft für sich. Doch wussten sie, dass jede der Karten ein kleines Mysterium offenbart? Menschen verbergen gerne schon mal etwas und oft ist es schwer, hinter die wahre Fassade zu sehen. Tarot: Geheimnisse, das Buch wird helfen, einen Weg durch den Dschungel zu finden. Erfahren Sie bei einer Legung Heimlichkeiten. Nutzen Sie dieses Wissen. Oft rücken Klienten nicht immer die »ganze« Wahrheit heraus. Mithilfe dieses Buches gelingt es, die »wahren« Hintergründe zu erfahren. Eine Beratung erfordert gegenseitiges Vertrauen. Sie bauen auf, wenn dem Klienten vermittelt wird, worüber Sie sprechen. Wenden Sie die gesammelten Kenntnisse entsprechend an. Die Kunden werden immer wiederkehren. Mit diesem Buch beanspruchen Sie keine neuen Karten! Arbeiten Sie wie gewohnt mit 78 Tarotkarten (Waite) und diesem Büchlein. Ein praktisches Inhaltsverzeichnis bringt sie augenblicklich an die richtige Stelle. Erschienen sind: Zeitkarten, Liebestarot, Berufswelt, Charaktere und Geheimnisse.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Andrea Celik befasst sich seit über 35 Jahren mit der medialen Lebensberatung. Zu ihren großen Vorbildern zählen: Dr.Joseph Murphy, Dr.Vincent Peale und Dale Carnegie. Bereits während des Abiturs hat sie sich neben Jura, schwerpunktmäßig auf Psychologie und Philosophie spezialisiert. Sie wurde vereidigte Übersetzerin und arbeitete für den auswärtigen Dienst. Nach ihrem Studium Kinder und Jugenbuch Autorin sowie Journalismus, machte sie sich als Autorin selbstständig. Besuchen sie www.krimitante.de Bei Google+ unter: krimitante de Newsletter erhalten: autorennews@krimitante.de Instagram: @autorin.andreacelik Facebook: @autorin.andreacelik Twitter: @andreacelik

Bibliografische Informationen