Ein verhängnisvolles Wiedersehen

Cover
epubli, 07.05.2021
Es hat Jahre gedauert, bis Jane White die Erinnerungen an jenen Mann abschütteln konnte, der ihr Leben komplett zerstört hat. Doch plötzlich steht James Winterthorne, der Earl of Kingstone Oak, vor ihr und bittet sie um Hilfe. Schweren Herzens und mit der Sicherheit, dass jener Mann sich nicht an sie erinnern kann, gestattet sie ihm, in ihrem Waisenhaus zu arbeiten. Während er seine inneren Dämonen bekämpft, fühlt er sich zu der abweisenden Frau immer stärker hingezogen. Er ahnt instinktiv, dass sie der Mensch ist, der ihn aus seiner inneren Hölle befreien kann. Allerdings hat Jane ihr Herz vor ihm verschlossen und ist nicht willens, ihm jemals zu vertrauen. Da ersinnt er einen listigen Plan, um die junge Frau für immer an sich zu binden. Teil 2 der Reihe "Verhängnisvoll". Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig gelesen werden.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Junia Swan entdeckte schon als Kind ihre Leidenschaft, Geschichten aufzuschreiben. Heute lebt sie ihren Kindheitstraum Tag für Tag. Nach sechzehn Jahren in unterschiedlichen Städten, kehrte sie vor einiger Zeit in ihre Heimat zurück und wohnt nun in einer historischen Kleinstadt in der Nähe ihrer Geburtsstadt Salzburg. In einem versteckten Zimmer, hinter dem gefüllten Bücherregal, schreibt sie ihre bewegenden Liebesromane. Jeder hat eine besondere Entstehungsgeschichte. In ihrem Alltag kommt sie mit Themen in Kontakt, die sie zutiefst bewegen. Für die Autorin macht eine gute Geschichte eine Handlung aus, welche die Komplexität der Beziehungen und Situationen spiegelt. Sie träumt davon, eines Tages an einem Strand entlang zu gehen und jemanden zu sehen, der eines ihrer Bücher liest.

Bibliografische Informationen