Der Marsch des Volkes 2021: Verschwörungen, Demokratie oder was ist los?

Cover
Als Familienvater macht man sich so seine Gedanken. Wir haben mal diskutiert ob es möglich wäre eine zweifelhafte Pandemie als Volk zu beenden und Abläufe in dieser Welt ändern. Politiker wollen es nicht hören. Wissenschaftler zweifeln ebenso wie wir. Leute kämpfen auf Demos für die Menschen und die Wahrheit, ohne Erfolg. Mysteriös ist es doch schon. Was müssten wir als Volk gemeinsam tun? Eine Revolution! Ich bin kein Verschwörer oder Gegner, eher Neutral und möchte keinen Stempel erhalten vom Staat. Doch es könnte etwas passieren für das Land und unsere Erde. Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit wenn das Volk zusammenhält.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2021)

Ich war früher ein schlimmer Finger. In meinem Leben gab es früher viele Höhen und noch mehr Tiefen. Der Blick und Herz hart, stets zum Kampf bereit. Das Ur-Gefühl der Wikinger. Nach dem Unfall wurde es anders, nicht besser. Nach einer finanziellen Krise, war am Ende alles weg. Frieden? Ja Heute! Irgendwann wurde ich einmal in eine Gemeinde eingeladen. Seit dem hat sich viel verändert. Nicht alles gleich zum Guten. Doch war ich nie alleine. Gebete und die Stille Zeit haben mir geholfen. In einer gesundheitlichen Einschränkung fragte ich den Herrn was kann ich tun. Laufen ist kaum möglich. Die Antwort! Schreiben.

Bibliografische Informationen