Ein Millionär für Freddy

Cover
epubli, 23.03.2021
Frederika - von ihren Freundinnen nur Freddy genannt - kann es nicht fassen: Obwohl ihr Horoskop so vielversprechend klang, entpuppt sich ihr Blind Date als langweiliger Geizhals. In weinseliger Laune gibt sie daraufhin eine Kontaktanzeige mit den Worten "Aschenputtel sucht Millionär" auf. Wer rechnet schon damit, dass sich auf so eine Anzeige tatsächlich jemand meldet? Doch bereits am nächsten Tag steht der ebenso gut betuchte wie schneidige Arnold vor Freddys Tür und bietet ihr ein Geschäft an. Überzeugt davon, dass ein gnädiges Schicksal ihr diesen Traummann geschickt haben muss, stimmt Freddy zu. Doch ist der reiche Arnold wirklich der Richtige für sie? Denn da ist ja auch noch der charmante Lebenskünstler Joe, Arnolds Chauffeur, der Freddys Herz höherschlagen lässt. Doch der scheint mehr als ein Geheimnis vor ihr zu verbergen ... Dieser Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Bänden der Reihe "Die Münchner Mädels WG" gelesen werden.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Eva Bolsani – Lucia Bolsanis heitere Schwester ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Pferdemädchen, Kindergärtnerin, dann doch das Abitur, ein naturwissenschaftliches Studium, dann doch ein Bauernhof im Allgäu, ein Buchladen – und all das in Begleitung einer ganz reizenden Patchwork-Familie – eintönig ist das Leben der Autorin bisher nicht gerade gewesen. Wundert es euch da, dass sie sich einfach nicht für ein Genre entscheiden kann? Humorvolle, romantische Liebesgeschichten oder heiße, aber gewalttätige Mafiosi? ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Die Wahl liegt bei euch! Viel Spaß in der Welt von Eva und Lucia Bolsani!

Bibliografische Informationen