Connor - Oooh-la-la!

Cover
epubli, 09.03.2021 - 33 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Connor leitet zusammen mit seinem besten Freund Finley die Studentenverbindung ›Delta Kappa Sigma‹. Während einer ausgelassener Initiationsparty erfährt er von seinem Freund, dass diesem nichts mehr an den ständigen ›One-Night-Stands‹ liegt und er sich wünscht, endlich eine feste Beziehung zu führen ... mit einem süßen Mädchen, das ganz seiner Art und seinem Wesen entsprechen soll. Doch genau darin liegt Connors Problem: Er ist keines ...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

Blossom Rydell ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die Anfang der 1960er Jahre in Ostwestfalen-Lippe zur Welt gekommen und nach einem turbulenten Leben im idyllischen Waltrop sesshaft geworden ist. Schon als Kind verschlang sie jedes Buch und schnell entwickelte sich der Wunsch, selbst zu schreiben. Noch nicht volljährig gewann sie einen ersten Preis bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb und kam bei einem Verlag unter. Bereits als Kind wusste sie, dass etwas mit ihr etwas nicht stimmte. Sich als Mädchen zu fühlen und nicht als Junge, der sie war, führte in eine schwere Geschlechtsidentitätskrise, die einen langen, beschwerlichen Weg voller Leidensdruck nach sich zog. Was konnte für sie also näherliegen, als sich auch in ihren Geschichten der Transgender-Thematik zu widmen ...

Bibliografische Informationen