Goschamarie Bauernsterben: Der zweite Taldorf-Krimi

Cover
epubli, 01.03.2021
Gerade hat sich die Aufregung um den Tod des alten Pfarrers gelegt, da erschüttert ein neuer Todesfall die Menschen in Taldorf. Ein Landwirt wird von seinem eigenen Traktor überrollt. Was erst wie ein Unfall aussieht, erweist sich schnell als eiskalter Mord. Für zusätzliche Unruhe sorgen die Gerüchte um ein neues Baugebiet im Dorf. Erneut gehen Walter und seine Freunde auf Mörderjagd. Die Abende genießen sie bei reichlich Bier, Schnaps aus Sprudelgläsern und riesigen Vespertellern am Stammtisch bei der Goschamarie. Dort wird gefeiert, diskutiert und gelacht. Ein amüsanter Dorfkrimi mit neuen Geschichten von der Goschamarie.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2021)

Stefan Mitrenga wurde am 22. März 1969 in Tettnang geboren. Er wuchs in Ailingen bei Friedrichshafen auf, wo er die Grundschule besuchte. Nach dem Abitur am Graf-Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen 1988 absolvierte er seinen Wehrdienst in Sigmaringen. Es folgte eine Ausbildung an der Elektronikschule in Tettnang. Parallel dazu arbeitete er seit 1991 bei mehreren Radiosendern als Moderator und Redakteur und absolvierte in Weingarten ein Kompaktstudium Journalismus. Er machte sich 2005 als Sprecher mit eigenem Tonstudio selbständig. Seit August 1998 wohnt er mit seiner Familie in Dürnast in der Gemeinde Taldorf. In seiner Freizeit spielt er Volleyball, arbeitet gerne in Garten und Wald und besucht den ein oder anderen Stammtisch. Gutes Essen und der eigene Most sind ihm sehr wichtig.

Bibliografische Informationen