Und dann

Cover
epubli, 31.01.2021 - 60 Seiten
Es handelt sich hierbei um mein drittes Buchmanuskript. Das Buch trägt den Titel: Und dann. Dieses Manuskript gehört zum Genre der Belletristik und Gegenwartsliteratur. Mit nur 69 Seiten ist dieses Buch der letzte und zugleich der kürzeste Teil meiner Manuskriptreihe. Die Kernthematik dieser Manuskriptreihe beschäftigt sich mit dem zeitlichen Empfinden. Das erklärt, warum die Manuskriptreihe den Titel Zeit trägt. In diesem dritten und letzten Teil meiner Manuskriptreihe wird der Sterbeprozess und das zeitlose Leben nach dem Tod auf fiktive Weise in den Erzählstrang gebunden. Das Buch beginnt mit dem Tod des Hauptprotagonisten, der zugleich als fiktiver Erschaffer und Autor der früheren Buchcharaktere aus den ersten beiden Manuskriptteilen dient. Der Hauptprotagonist stirbt bei einem Autounfall, und sein Geist findet auf der Erde keine Ruhe. Der Todesgrund ist so absurd wie die wiederholte Rückkehr zum Unfallort. Der Hauptprotagonist stirbt, weil er am Steuer zeichnet. Das Buch beschreibt die unterschiedlichen Entwicklungsphasen dieses verstorbenen Mannes, beginnend mit dem Tod am Unfallsteuer des Fahrzeugs, gefolgt von der Ruhelosigkeit auf der Erde bis hin zu Gottes Erlaubnis in den Himmel und die Rebellion des Geistes gegen Gottes Profitgier. In diesem Sinne wirft das Buch die Frage auf, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, wo das Bewusstsein, die Seele und der Verstand – im Gegensatz zum körperlichen Verfall – zeitlos und unsterblich bleiben.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2021)

In ihren Büchern behandelt die Autorin zeitkritische Themen auf Grundlage der eigenen Lebenserfahrung und der Begegnung mit Personen aus unterschiedlichen Kulturen. Für mehr Informationen besuchen Sie den Blog der Autorin: https://acaragata.wixsite.com/blogkreative 12/2020 Gedicht: Der Schmetterling im freien Friedensflug Abdruck des eigenen Gedichtes in der klassischen Edition der FRANKFURTER BIBLIOTHEK

Bibliografische Informationen