Die versaute Tante

Cover
Der 18-jährige Andreas wollte eigentlich nur seine Freundin Miriam besuchen, nur leider ist diese für ein paar Tage in Urlaub gefahren. Doch der unerfahrene Junge soll den Weg nicht umsonst zurückgelegt haben und wird von Miriams Mutter Sophie zum Essen eingeladen. Immerhin ist zufällig Miriams Tante Viola zu Besuch. Ein gemeines Spiel beginnt, bei dem Andreas immer mehr das Opfer von Violas Verführungskünsten wird. Nach und nach wird sein Widerstand gebrochen, bis er nur noch ein Spielball in den Händen der beiden reifen Frauen ist. Doch bald schon merkt Andreas, dass auch die beiden Damen sich gerne fallenlassen und dominiert werden möchten. Schnell sind die drei in einem verbotenen Strudel der Lust gefangen, bei dem sie sich nicht erwischen lassen dürfen, denn bald schon steht seine Freundin wieder vor der Tür. Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer beginnt...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Hart - Härter - Winter! In seinen Romanen vereint Maximilian Winter Liebe, Erotik und pure Lust - garniert mit einem Hauch des Verbotenen.

Bibliografische Informationen