Schmusie das Eichhörnchen

Cover
epubli, 25.11.2020
Eine kleine liebevolle und lustige Geschichte über verwirrte Frösche, eine traurige Stechmücke und ein verliebtes Eichhörnchen. Mo die junge Libelle zeigt ihren Freunden den Weg zum Teich. Bruno muss sein brennendes Näschen kühlen. Sein Sprung in den Teich sorgt in dieser Nacht für große Aufregung. Nur Brunos heimlicher Verfolger, sitzt auf einem Zweig und schaut ihm verliebt beim Baden zu. Schmusie das Eichhörnchen ist der siebte Band der Reihe "Bunti und das Schlänglein". "In einer dunklen Nacht ist eine von Marion Fischer selbst auf liebevolle Art und Weise illustrierte Kindergeschichte. Sie erzählt von großer Aufregung, Einsamkeit und Schmusie, dem verschmusten Eichhörnchen. Ein fantastisches Buch über verwirrte Frösche, eine traurige Stechmücke und ein verliebtes Eichhörnchen." - Tribus Buch & Kunstverlag

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Ich habe das Buch meiner kleinen Cousine geschenkt und sie war vor allem von den liebevollen Zeichnungen sehr begeistert! Ihre Mama hat mir erzählt, dass sie das Buch dreimal vorlesen musste, weil sie es so gut fand! Das nächste Geschenk kommt auf jeden Fall wieder von der Autorin!

Über den Autor (2020)

Marion Fischer ist Künstlerin und Autorin. Ihr künstlerisches Schaffen begann vor fast 30 Jahren im Alter von 23. Das Interesse an der Malerei fiel eines Nachts, wie ein leuchtender Stern vom düsteren Himmel. Ihre anfänglichen Werke dienten dazu, ihr Inneres nach außen zu tragen, so glichen ihre ersten Aquarelle einem Chaos aus Farben und Form. Im Laufe der folgenden Jahre entwickelte sich ihre Kreativität und sie begann auch mit dem Schreiben.

Bibliografische Informationen