Die vergessenen Siedler

Cover
epubli, 23.07.2020
Im vierten Jahrhundert häufen sich unheimliche Ereignisse in dem Moor rund um die Dorfwurt Fallward. Runen zeigen den Untergang der dort ansässigen Chauken. Während ihr Fürst immer unberechenbarer wird, versucht die Hohepriesterin Theda das drohende Unheil abzuwenden. Hilfe bekommt sie von der alten Aaltje und Eske, die als gebürtige Friesin nur schwer von den anderen Siedlern akzeptiert wird. Schaffen sie es die aufgebrachten Götter zu besänftigen oder sind die Chauken dem Untergang geweiht?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Birgit Scheele ist am 20. November 1984 in Bremerhaven geboren. In ihrer Jugend begann sie ihre eigenen Geschichten zu verfassen. Ihre Hobbys sind das Reenactment auf Mittelaltermärkten und Spaziergänge in der Natur. Birgit lebt noch heute mit ihrer Familie in Bremerhaven und begibt sich gemeinsam mit ihnen auf den Spuren der Vergangenheit ihrer Region.

Bibliografische Informationen