Da sein, Erkennen, Lieben: Weisheiten eines Zen-Meisters

Cover
epubli, 12.07.2020
Der buddhistische Mönch Thay Phap Nhat nimmt uns mit in eine Welt voller Frieden und Liebe, jenseits von Freude und Leid, jenseits von Geburt und Tod. Diese Welt liegt direkt hier und jetzt vor unseren Augen! Die Tür zu dieser Welt führt durch unser eigenes Bewusstsein, durch unser einfaches Da sein und durch das Erkennen der Wunder in diesem gegenwärtigen Moment.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Thay Phap Nhat ist ein buddhistischer Mönch und Zen-Meister. Er wurde in Vietnam geboren und ist dort aufgewachsen. Im Alter von zwölf Jahren begann er zu meditieren, auf der Suche nach Antworten auf sich ihm aufdrängende Fragen nach dem Sinn und der Bedeutung von Leben und Tod. Heute hat er diese Antworten für sich gefunden. Er lebt in seinem selbst gegründeten Meditationszentrum „Dharma-Lichtung“ und unterrichtet dort sowie auf weltweiten Reisen seine zahlreichen Schüler.

Bibliografische Informationen