Treffen mit Leichtigkeit: Ein Wegweiser für Frauen im Flintenschießen

Cover
epubli, 12.05.2020
Eigentlich macht es keinen Unterschied, ob man als Frau oder Mann die Bühne des Flintenschießens betritt. Die Schießlehre ist für beide gleich, und die Ausschöpfung des eigenen Potenzials wird in jedem Fall durch die Flinte begrenzt. Jedoch sind Männer eher in der Lage, Unzulänglichkeiten des Werkzeugs auszugleichen, weil sie mehr Kraft besitzen. Dadurch scheint es in manchen Jagdausbildungskursen so, als sei das männliche Geschlecht besser geeignet für den Sport und die Jagd mit der Flinte. Der Anschein trügt. Frauen sind zur gleichen Leistung befähigt. Der kleine, aber folgenschwere Unterschied ist: Frauen kommen selten daran vorbei, ihrer Flinte mehr Beachtung zu schenken als der Durchschnitt der Männer, wegen ihrer unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen. Ausgehend von drei wahren Geschichten wird ein Wegweiser entwickelt, der nicht nur Frauen, aber besonders sie, zur Freude im Flintenschießen und zu einem Treffen mit Leichtigkeit führen soll.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Detlef Riechert ist alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer der Outdoorland GmbH. Nach einem Hochschul-Studium der Geodäsie, Abschluss als Diplom-Ingenieur, und einem Fachhochschul-Studium der Betriebswirtschaft mit Abschluss als Diplom-Betriebswirt (FH) war er unter anderem viele Jahre lang Geschäftsführer der deutschen Browning Niederlassung. Seine jahrzehntelangen Erfahrungen im Vertrieb von Jagd- und Sportflinten bringt er heute in die Detlef Riechert Flintenseminare ein. Er wurde in England von der CPSA zum Instructor ausgebildet und hat in den letzten zehn Jahren mehrere tausend Seminarteilnehmer jeglichen Alters und Ausbildungsstandes unterrichtet. Er ist Jäger, Hundeführer und Pferdesportler und lebt mit seiner Frau auf einem alten Gutshof im Münsterland.

Bibliografische Informationen