Romeo lebt!: Ein Kater, Julia und Karma: Eine einzigartige Liebe

Cover
epubli, 27.04.2020
Was hat die wunderbarste Liebesgeschichte von William Shakespeare mit einem Kater zu tun? Eine ganze Menge, wie Julia in ihrem zweiten Domizil in Thessaloniki entdeckt, als ihr der Streuner Romeo zuläuft. Im Laufe der Zeit wird klar, dass dieses Katzenwesen, dem sie den Namen Romeo gibt, mehr ist. Mehr als eine gewöhnliche Straßenkatze. Allmählich wird Julia klar, dass sich in dieser Zusammenkunft mit Romeo Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft treffen und etwas Unvollendetes zu seiner Bestimmung bringen. Natürlich lernt sie auch viel über diese Wunderwesen auf Samtpfoten, die die Menschen seit Jahrtausenden begleiten. Und sie erfährt, was Karma bedeutet. Besser gesagt, wie Handeln eines Menschen aus früheren Leben sein gegenwärtiges Schicksal beeinflusst. So entspinnt sich eine Geschichte voller Liebe, Dramatik und Erkenntnis.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Patty van Pelt, Jahrgang 1965, ist eine Kosmopolitin. In Minneapolis als Tochter eines Griechen und einer Amerikanerin aufgewachsen, hat sie lange Zeit als Griechenlandkorrespondentin für verschiedene Tageszeitungen geschrieben, ehe sie sich als freie Journalistin und Autorin in der Heimat ihres Vaters niederließ und zu ihren Wurzeln zurückfand. In Thessaloniki ist sie zudem als aktive Tierschützerin bekannt.

Bibliografische Informationen