Und Frösche können fliegen

Cover
epubli, 10.04.2020
»Über den Wolken bin ich frei, denn da scheint immer die Sonne.« Als Fluglehrerin an der väterlichen Flugschule in der Fränkischen Schweiz kann Hanne fliegen, wann immer sie möchte. Doch nicht allen Sorgen am Boden kann man davonfliegen: Die Flugschule schreibt rote Zahlen und dann zerbricht auch noch Hannes Beziehung. Hanne wäre nicht Hanne, wenn sie sich davon unterkriegen lassen würde. Erst einmal muss sie sich um die Flugschule kümmern. Ein Traumprinz wird sich dann schon finden. Hauptsache, er liebt die Fliegerei so wie sie. Oder lieber doch nicht? Ein Roman über die Liebe zum Fliegen, das Glück und das Leben drumherum.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Maja Christ lässt sich nicht so schnell die Laune verderben. Langeweile kennt die Autorin nicht. Sie liebt ihre Familie, die Fliegerei und das Schreiben. Und Löwenzahn. Der kann an den unmöglichsten Stellen wachsen, Bienen fliegen total drauf ab und was auch total schön fliegt, sind die Samen der reifen Pusteblumen.

Bibliografische Informationen