Nesthäkchens Jüngste

Cover
epubli, 06.04.2020
Die bekannte Kinderbuchreihe 'Nesthäkchen' von Else Ury. Annemarie Braun, genannt Nesthäkchen, ist ein pfiffiges, aufgewecktes und durchaus nicht immer braves Mädchen. Die Reihe erzählt von Nesthäkchens Streichen, von schönen und auch traurigen Erlebnissen. Band 8: Nesthäkchens Jüngste. Nesthäkchens Kinder Hans und Vronli sind schon ausgezogen. Nun geht auch ihre Jüngste, Ursel, fort, um Bankangestellte zu werden. Das passt so gar nicht zu der musisch begabten und ein wenig ungezügelten jungen Dame.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2020)

Else Ury, geboren am 1. November 1877 in Berlin und gestorben am 13. Januar 1943 in Auschwitz, war eine deutsche Kinderbuchautorin und Schriftstellerin der Weimarer Republik. Sie ist die Tochter eines Berliner Tabakfabrikanten. Nach ihrem Schulabschluss begann sie zu schreiben. Ihr erstes Buch erschien 1905, eine Märchensammlung. Es folgten weitere. Zu ihren bekanntesten Figuren gehört Annemarie Braun, genannt Nesthäkchen. Uri, die Jüdin war, wurde von den Nationalsozialisten deportiert und im Konzentrationslager Auschwitz ermordet.

Bibliografische Informationen