Die Magier von Stonehenge Teil II.

Cover
Nach den herausfordernden Ereignissen in Stonehenge zur Wintersonnenwende, bleibt Namtar verschwunden und Matthew muss einen Weg finden, um seine mächtigen Gegner der Dunkelmächte bekämpfen zu können. Doch dazu braucht er eine wesentlich stärkere Magie, als er sie bis jetzt besitzt. Und so begibt er sich auf eine sehr erkenntnisreiche Suche, deren Spur ihn jedoch letztendlich ganz wo anders hinführt, als er je erwartet hätte..... Dieses Buch ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet!

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Denise de Villard ist 1970 in Österreich geboren und aufgewachsen. Sie hat schon als Kind zu schreiben begonnen. Zuerst waren es nur Gedichte, doch später nach der ersten Veröffentlichung, kamen nach und nach noch andere Genres dazu. Sie ist ein Mensch mit einem großem Herzen und versucht das in ihren Büchern an andere Menschen weiterzugeben und sie zum Nachdenken zu bringen. Gerne lässt sie ihrer Kreativiät auch in anderen Bereichen, wie malen oder basteln, ihren Lauf. Derzeit gibt es von ihr acht Bücher, denen noch viele weitere folgen werden.

Bibliografische Informationen