Die Zauberfee vom Trödel

Cover
epubli, 26.02.2020
Sie hauste in einer kleinen Truhe, ganz weit hinten in einem Regal des hiesigen Trödelhändlers. Kaum ein Mensch bekam sie jemals zu Gesicht und doch kannte fast jeder sie. Einige hielten sie für einen Geist, andere für eine Legende, die sich der alte Trödelhändler ausgedacht hatte, um neugierige Kinder aus seinem Laden fernzuhalten - ganz zum Leidwesen der kleinen Zauberfee. Manchmal, wenn das Wetter es zuließ, verließ sie das Geschäft und erkundete die Gegend auf der Suche nach kuriosen Abenteuern, um sich ihren Platz im Feenreich zu verdienen. Und genau von diesen Abenteuern möchte ich Euch nun erzählen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2020)

Christian Bass wurde im September 1978 in der Freien und Hansestadt Hamburg geboren; wuchs in in Ahrensburg auf und lebte von 2009 bis 2015 auf der kleinen Insel Mauritius im Indischen Ozean. Seit 2015 lebt und arbeitet er in Essen. Er studierte Journalismus und Digitale Fotografie. Bereits im Jahr 1988, begann er Gedichte und kleine Geschichten zu schreiben. Bereits elf Jahre später konnte er eine erste Veröffentlichung verzeichnen. Wo er in den Jahren 2000 und 2001 noch zahlreiche, erotische Kurzgeschichten in Zeitschriften und Magazinen veröffentlichte und es 2002 erneut schaffte, ein Gedicht in einer Anthologie unterzubringen, sollte sein Durchbruch noch bis zum Jahr 2011 warten. Seit dem folgten zahlreiche Veröffentlichungen.

Bibliografische Informationen