Fjodor Dostojewski: Der Jüngling

Cover
„Der Jüngling“ von Fjodor Dostojewski erzählt von der psychischen Entwicklung eines ungefähr 20jährigen Mannes. Wegen seiner unehelichen Geburt kann er in der russischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts nicht Fuß fassen. Zunächst zieht er sich auf sich selbst zurück und „rächt“ sich durch Missachtung an der Gesellschaft. Sein Leben gewinnt an Schwung, als er seinem bis dahin weitgehend unbekannten Vater begegnet und sich von ihm beraten lässt. Doch als der Sohn das wahre Wesen des Vaters durchschaut, ändert sich ihr Verhältnis. Dostojewskis „Jüngling“ ist ein Roman voller anrührender Weisheiten, mitten aus dem realen Leben gegriffen. Dieses E-Book enthält eine vollständige deutsche Ausgabe des Romans „Der Jüngling“ von Fjodor Michailowitsch Dostojewski.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2020)

Fjodor Dostojewski (1821-1881) war einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller und Bestseller-Autor. Mehrere seiner Romane wurde zu Klassikern der Weltliteratur.

Bibliografische Informationen