Bastian von Dackeltrutz – Meine sieben Leben: Eine Art Autobiografie

Cover
epubli, 16.12.2019
Begleiten Sie den Bastian – oder Wastl, oder Felix oder wie er sonst gerade heißen mag – durch seine sieben Hundeleben. Und erleben Sie mit ihm meist heitere, manchmal aber auch ein wenig traurige Abenteuer. Und lernen Sie seine vielen Herrchen und Frauchen kennen, die allesamt ganz verschieden, aber – jeder und jede auf seine oder ihre Art – ganz ungewöhnliche Persönlichkeiten sind. Die Reise beginnt in einer Hütte im Schwarzwald in Deutschland und endet in einem Palazzo in Venedig. Dazwischen braust unser kleiner Dackel mit einer Motorrad-Gang – nicht ganz so cool wie diese möchte – durch die Gegend, hat mit dem "einzigartigen BooBoo seine großen Auftritte im Zirkus, reist mit der "Tante Rosi" in ihrem rosa "Brummi" in ganz weit entfernte Länder, kommt sogar nach Griechenland und landet auch schon mal im Tierheim! Aber keine Sorge – am Ende geht alles fast gut aus.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Maler, Autor und Prophet mit einem schier unerschöpflichen Vorrat an Ideen, die er nie im Leben alle umsetzen wird können. Aber man kann es ja mal versuchen. Und alle anderen können schon einmal darauf gespannt sein, was da noch so alles kommt ...

Bibliografische Informationen