Gefangen im Zuchthaus - Russische Erziehung

Cover
epubli, 13.12.2019
Die junge Russin Anastasia ist der Liebling der Moskauer Presse. Geschützt von ihren mächtigen Eltern, kann sich das blonde Mädchen alles erlauben – bis sie betrunken den Wagen des Präsidenten anfährt. Anastasia hat die Wahl: Entweder ein Jahre Knast oder einen Monat Zuchthaus! Knallhart und ohne Rücksicht beginnt ihre Umerziehung. *** Als er mit der Gerte über ihren Rücken streichelte, schloss Anastasia die Lider. Die Fesseln schmerzten und sie stand nackt und hilflos mitten im Lager, während unzählige Augen sie anstarrten. „Gefällt dir deine Erziehung?“, wollte der Wächter Nikolai wissen. Sie schüttelte mit dem Kopf und nahm allen Mut zusammen, dabei blitzte sie ihn an. „Nein!“ Er kam so nah an Anastasia heran, dass sie sein herbes Parfüm riechen konnte. „Das werden wir ändern.“ Er lächelte gefährlich. „Verlass dich drauf.“

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2019)

Hart, versaut - und bestimmt nicht normal! Die Bücher von Abel Turek lassen deine Phantasien wahr werden - egal wie schmutzig oder versaut sie sind.

Bibliografische Informationen