Franz Werfel - Der Abituriententag: Die Geschichte einer Jugendschuld

Cover
epubli, 10.12.2019
„Der Abituriententag“ von Franz Werfel erzählt die Geschichte eines Richters, der viele Jahre nach dem Abitur mit eigener ungesühnter Schuld aus der Jugendzeit konfrontiert wird. Als ihm die schriftlichen Unterlagen eines Angeklagten mit langer krimineller Vorgeschichte zugehen, ist er überzeugt, dass es sich bei dem Mann um einen ehemaligen Mitschüler handelt, für dessen Schulabbruch er maßgebliche Verantwortung trug. Damit liegt nahe, dass er auch für dessen Abgleiten auf die schiefe Bahn verantwortlich ist. Der Richter beginnt mit einer schonungslosen Aufarbeitung des Falls vor seinem eigenen Gewissen. Dieses E-Book enthält eine vollständige Ausgabe des Werkes „Der Abituriententag“ von Franz Werfel.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Franz Werfel (1890 - 1945) war ein österreichischer Schriftsteller. Er ging aufgrund der nationalsozialistischen Herrschaft ins Exil und wurde 1941 US-amerikanischer Staatsbürger.

Bibliografische Informationen