Rheinsberg

Cover
epubli, 22.10.2019
Claire und Wolfgang entfliehen der Hektik der Großstadt Berlin für drei bezaubernde Tage in das malerische märkische Schlossstädtchen Rheinsberg, wo sie sich in aller Offenheit lieben und necken, streiten und versöhnen und zarte Stunden der innigen Verliebtheit verbringen in der spätsommerlichen, beschaulichen Landidylle des märkischen Brandenburgs.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Kurt Tucholsky, geboren am 09. Januar 1890 in Berlin und gestorben am 21. Dezember 1935 in Hindås bei Göteborg, war einer der bekanntesten Schriftsteller der Weimarer Republik, bekannt als Literat, Dichter, Kabarettist, Journalist und Kritiker. Der promovierte Jurist war zudem Mitarbeiter und zeitweilig Herausgeber der "Weltbühne". 1924 emigrierte er nach Paris, 1929 nach Schweden, während seine Bücher in Deutschland verboten und verbrannt wurden. Er schrieb unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger, Ignaz Wrobel.

Bibliografische Informationen