Erinnerungen aus galanter Zeit

Cover
Erotische Bibliothek Band 21: Erinnerungen aus galanter Zeit von Giacomo Casanova Sammlung klassischer erotischer Werke der Weltliteratur Die "Erinnerungen aus galanter Zeit" beinhalten Auszüge aus den Memoiren Giacomo Casanovas, den Schilderungen seiner ausschweifenden, unzähligen Liebschaften. Casanova bereiste ganz Europa und war in den Salons der adligen Gesellschaft ein häufig gesehener Gast. Er verkehrte mit Prominenten wie Zarin Katharina II., Friedrich dem Großen und den Päpsten Benedikt XIV. und Clemens XIII., weshalb seinen Aufzeichnungen ein besonderer kulturhistorischen Wert zugemessen wird.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Giacomo Girolamo Casanova, geboren am 2. April 1725 in Venedig und verstorben am 4. Juni 1790 in Dux (Böhmen), war ein italienischer Schriftsteller, Theologe und Jurist, bekannt vor allem durch seine freizügigen Schilderungen diverser Liebschaften, denen heute ein besonderer kulturhistorischer Wert beigemessen wird.

Bibliografische Informationen