November: Das sexuelle Erwachen eines Schülers

Cover
Erotische Bibliothek Band 5: November - Das sexuelle Erwachen eines Schülers von Gustave Flaubert Sammlung klassischer erotischer Werke der Weltliteratur November zählt zum Frühwerk Flauberts. Der kaum einundzwanzigjährige Erzähler erzählt auf verträumt-romantische Weise von seinem sexuellen Erwachen und jugendlichem Begehren und der Liebe zu einer nicht unerreichbaren Angebeteten. Wegweisend für Flauberts spätere charakteristische ›Éducation sentimentale‹.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Gustave Flaubert, geboren am 12. Dezember 1821 in Rouen und gestorben am 8. Mai 1880 in Canteleu, war ein französischer Romancier und Schriftsteller. Sein erster Roman, Madame Bovary, war zugleich sein bedeutendster.

Bibliografische Informationen