Gespräche mit Thoth

Cover
epubli, 24.06.2019
Thoth, Meister der Meister, erläutert in diesem Buch den 10.000 Jahresplan, den er mit den anderen Aufgestiegenen Meistern seit dem Untergang von Atlantis verfolgt hat, um die Menschheit zurück zu alter Größe zu führen. Er schildert die Konstruktion des Atlantis-Gitternetzwerks, das uns nunmehr zur Verfügung steht, um alte Verfahren und Technologien wiederentdecken zu können. Zudem interpretiert er wichtige Passagen seiner berühmten Smaragdtafeln für die momentane Zeit neu und gibt einen Überblick über die Konstruktion der Schöpfung. Dem ewigen Gut-Böse-Konflikt widmet er sich ebenfalls ausführlich und wie dieser gelöst werden kann. Zudem lässt er uns an einem Blick in die Zukunft teilhaben und welche erfreulichen Entwicklungen uns unmittelbar bevorstehen. Abschließend gibt er uns eine Reihe von Meditationen an die Hand, die er für die praktische Anwendung des Atlantis-Gitternetzes übermittelt hat. Darunter eine Meditation zur Selbstheilung mit Hilfe der Blume des Lebens in den Hallen von Amenti.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Michael Übleis studierte Nachrichtentechnik an der TU-Wien und ist seit vielen Jahren erfolgreicher Unternehmer und Manager in der IT-Branche. 2005 absolvierte er eine Ausbildung zum Auratherapeuten und setzt sich seit vielen Jahren mit der buddhistischen Philosophie auseinander. Im Rahmen seiner Seminare zur persönlichen Weiterbildung unterrichtet er Meditation und gibt seine praktischen Erfahrungen für den privaten und beruflichen Bereich weiter. Seit 2005 pflegt er eine intensive Kommunikation mit der geistigen Ebene. Bereits 2007 gab es den ersten Kontakt zum Aufgestiegenen Meister Thoth und später zu Saint Germain, der ihn seit 2011 begleitet und unterrichtet. 2013 intensivierte sich die Zusammenarbeit mit Toth und 2016 beauftragte Thoth ihn mit dem Verfassen dieses Buches.

Bibliografische Informationen