Die Lügen der Lebensmittelindustrie: Gift, Gammelfleisch, gespritzte Erdbeeren und Glutamate – und was Ihnen davon tagtäglich auf den Teller kommt

Cover
epubli, 06.05.2019
Wenn Sie wüssten, dass auf Ihrem Teller Pestizide, Uranoder Dioxine angerichtet liegen, würden Sie dann so richtig zuschlagen? Eher nicht. Aber Sie als Verbraucher erfahren meist gar nicht, welche Produkte betroffen sind und welche Mengen an chemischen Inhalts- und Zusatzstoffen tatsächlich in Ihrem Essen enthalten sind. Geschätzt verzehrt jeder Bundesbürger ungefähr8 Kilogramm Konservierungsstoffe pro Jahr! Alles verfeinert mit Aromastoffen, Farbstoffen, Geschmacksverstärkernund noch vieles mehr. In „Die Lügen der Lebensmittelindustrie“ erfahren Sie, worauf Sie bei Lebensmitteln ab sofort achten und welchen Produkten und unerwünschten Zusatzstoffen Sie zukünftig lieber aus dem Weg gehen sollten.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Text folgt

Bibliografische Informationen