Der ganz 'normale' Alltag

Cover
epubli, 25.04.2019
Der ganz 'normale' Alltag erweist sich in bestimmten Situationen als interessanter als erwartet. Hier in diesem Buch begegnen wir Menschen, die diese Erfahrung machen. Sei es die kolumbianische Mutter, die in einem fremden Land das Geld für ihre Familie verdient, oder die ostdeutsche Witwe, die nach dem Tod ihres Mannes in den Westen flieht. Aber auch das zufällige Treffen des jungen Mannes mit seiner ehemaligen Freundin oder der Alltag des Verkäufers im Bahnhofskiosk finden ihren Weg hier in die Seiten. Haben Sie Mut und begeben Sie sich auf die Suche nach dem Ungewöhnlichen im Alltäglichen. Vielleicht haben Sie auch schon einmal dem einen oder anderem Gedanken nachgehangen. Oder ist Ihnen das Zusammentreffen mit dem nächtlichen Anhalter gar nicht so fremd wie erwartet?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Norbert Dinter wurde in Dülmen, der westfälischen Kleinstadt, die für ihre Wildpferde bekannt ist, geboren und ist hier auch aufgewachsen. Nach dem Abschluss einer Bäckerlehre ging er für ein Jahr nach London, um die britische Lebensweise näher kennenzulernen. Anschließend kehrte er in seine Heimatstadt zurück, wo er den Wechsel von der Backstube in den Verkauf vollzog. Nebenbei startete er das Schreiben von Kurzgeschichten und Gedichten, von denen einige in diesem Band zusammengefasst sind.

Bibliografische Informationen