Der Idiot

Cover
Als Fürst Myshkin von einem längeren Klinikaufenthalt in der Schweiz nach Sankt Petersburg zurückkehrt, wirkt er stark verändert. Die lange Abwesenheit von allen gesellschaftlichen Ränkespielen lässt seine charakterlichen Grundeigenschaften wie Gutmütigkeit, Naivität und Leichtgläubigkeit noch stärker hervortreten. Er ist beliebt und gern gesehen. Doch sein naiver Grundzug macht ihn zu einem leichten Ziel von Intrigen und Ausnutzung. Als er sich in eine junge Frau verliebt, die seine Gefühle erwidert, ohne sich ganz auf ihn einzulassen, entsteht ein komplexes Beziehungsgeflecht. Fjodor Dostojewski beschreibt seine Charaktere in „Der Idiot“ mit viel Empathie und Liebe zum Detail. Dostojewskis Sprachkraft hat den Roman zu einem Klassiker der Weltliteratur gemacht.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Fjodor Dostojewski (1821-1881) war einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller und Bestseller-Autor. Mehrere seiner Romane wurde zu Klassikern der Weltliteratur.

Bibliografische Informationen