Mit anderen Augen: Eine fantastische Kurzgeschichte über den Aufbruch in eine neue Welt

Cover
epubli, 05.02.2019
Viel wird erzählt über die "andere Welt", aber was hat es wirklich damit auf sich? Wird magische Kraft und ein schnelles Schwert ausreichen, die Schrecken zu überstehen, die jenseits des Portals auf Rito und Xam warten? Oder brauchen sie eine ganz andere Art der Heldenhaftigkeit, um dort zu bestehen? Wer sagt die Wahrheit? Der alte Mann oder die mysteriöse Fremde aus der Dunkelheit? Womöglich sogar beide? Die Freunde begeben sich auf die Suche nach einer Antwort - und treffen eine folgenschwere Entscheidung. Die Geschichte entstand im Rahmen eines Wettbewerbs und ist nun regulär erhältlich!

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2019)

Mein Leben ist begleitet von der Fantasie. Mit meinen Gedichten fing es an. Die Liebe zur Sprache und zur Erkenntnis führte zum Germanistik- und Philosophiestudium, doch vor allem habe ich in dieser Zeit gelernt, dass ich das Rollenspiel liebe. 2014 mein erster Schritt ins Selfpublishing mit "Lyrische Eskapaden", einer Sammlung meiner besten Gedichte bis zu diesem Zeitpunkt. Danach eine Zeit im Theater, wo ich als Regieassistentin zu dienen und zu etwas Größerem beizutragen lernte. 2016 dann der Schritt in die Selbstständigkeit und der Beginn des Romaneschreibens, von dem ich nicht mehr lassen will. 2017 erschien "9 für Santa Claus", 2018 "Jagd durch den Sumpf", und es werden sicher mehr folgen! - weitere Infos auf meiner Homepage -

Bibliografische Informationen