Bilder von Armin Pangerl / Eine Auswahl: Eine Auswahl an Bilder aus dem Jahre 2005

Cover
epubli, 30.12.2018
In den vorliegenden Ebook veröffentlicht der Künstler Armin Andreas Pangerl (www.arminpangerl.com) Teile seines zeichnerischen und malerischen Werkes aus dem Jahren um 2005. Der Künstler lebte zuvor teils auf der Straße und kennt schwierige gesundheitliche Probleme. Er hatte dreimal Krebs und fünfmal psychotische Schübe. Seit 2008 ist er berentet und lebt in Lahr/Schwarzwald mit seiner Partnerin Gabi W. Viele Ausstellungen und Jurymitgliedschaften sowie berufliche Erfahrungen rund um die Kunst, seinen Betrieb und Ablauf haben ihn erfahren genug gemacht das er nun sein Werk online und virtuell vorstellt. Seine eigene erste Künstlergruppe eröffnete er mit den kuenstlerpatenschaften.de die 2004 an den Start gingen. Dort bietet er kostenlosen Webspace für Outsider art Künstlerinnen an

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Armin Andreas Pangerl wuchs in Lörrach, Lahr und Mannheim auf. Schon früh entwickelte er kreative Impulse. 1988 ereignete sich ein erster psychischer Schub es folgten vier weitere in den kommenden Jahren. 1996, 2008 und 2010 bekam er Krebs. Seither ist er berentet und malt und schreibt seit 1988 kleinere Geschichten sowie Texte über Kunst und sein persönliches Tagebuch. Inzwischen sind einige Publikationen von Ihm veröffentlicht worden. Viele Bilder Bücher und auch viele Bücher mit reinem Text Er schreibt an fast allen Plätzen wo er Ruhe findet. Egal wo er gerade ist Bahnhofsgaststätte, Museum, Schwimmbad oder zuhause an seinem PC oder in seinem InklusionsProjekt für Menschen mit oder ohne Behinderung. Darüber hinaus zeichnet er und feilt an seinem Netzwerk von Künstler die er fördert.

Bibliografische Informationen